Advertisement
Mittwoch, 28.06.2017 (26.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Astronomie in Hohenstein-Ernstthal

Turm des Lessing-Gymnasiums in Hohenstein-Ernstthal Hohenstein-Ernstthal - Den Turm des Lessing-Gymnasiums in Hohenstein-Ernstthal zu erklimmen, lohnte sich am 25. März schon allein aufgrund des Sonnenuntergangs, doch der war nicht Anlass dafür, dass das Gymnasium Samstagabend die Aussichtsplattform samt Sternwarte für Besucher öffnete. Am 25. März war Astronomietag. In diesem Jahr gab es deutschlandweit fast 160 Veranstaltungen. Auch in Hohenstein-Ernstthal wurde Interessierten Astronomie nahe gebracht. Was in den unendlichen Weiten vor sich geht, interessierte Menschen schon immer und auch in der Gegenwart nicht minder. Für die, die sich intensiver mit Astronomie beschäftigen, gibt es ganz besondere Höhepunkte. Einige durfte man am 25. März erleben. Nicht nur die Sternwarte nutzen die Mitglieder der Astronomie AG - der Horizont wird auch anderweitig erweitert. Am 25. März war das Wetter optimal, um den Sternenhimmel zu erkunden. Der Termin für den nächsten Astronomietag steht auch schon fest. Am 24. März 2018 wird Interessierten der Sternenhimmel wieder ein Stückchen nähergebracht.