Advertisement
Mittwoch, 28.06.2017 (26.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Genossenschaftsfest in Limbach-Oberfrohna

Alpakas aus dem Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna - Bestes Feierwetter war der GWG Limbach-Oberfrohna beschert, die am 10. Juni auf der Mittelstraße zusammen mit ihren Genossenschaftlern und Mietern das diesjährige Genossenschaftsfest feierte. Es wurden auch in diesem Jahr allerlei besondere Gäste begrüßt. Unter anderem Alpakas aus dem Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna. Die durften selbstverständlich gestreichelt werden, auch beantworte der Tierpfleger Mike Richter Fragen zum Thema Alpaka und Amerika-Tierpark. Die GWG, die Mitglied im Tierparkförderverein ist, hatte nicht nur Amerikaner zu Gast. Mit einem Programm aus dem Morgenland war das Duo Oriental angereist. Der Beduine Aladin frischte das Wissen in Sachen "1001 Nacht" auf. Das Duo hatte nicht nur die berühmte Wunderlampe mitgebracht. Auch an die richtige Kostümierung des Publikums hatte es gedacht. Zum Orient gehört selbstverständlich der Bauchtanz, präsentiert von Soreia. Das Genossenschaftsfest nutzte der Vorstand der GWG Limbach-Oberfrohna zugleich für eine besondere Würdigung, eine 50-jährige Mitgliedschaft in der GWG. Die Genossenschaft freut sich über die Treue ihrer Mitglieder, aber auch über den Nachwuchs. An den hatte man zum Genossenschaftsfest ebenfalls gedacht und einen Hüpfburgen-Spielplatz am Festzelt errichtet.