Advertisement
Donnerstag, 23.11.2017 (47.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Zahlreicher Nachwuchs im Tierpark Limbach-Oberfrohna

ImageLimbach-Oberfrohna - Es sind jede Menge Leute, die von sich behaupten können, dass sie in den Sommerferien die Tierwelt von Amerika kennengelernt haben - dafür brauchten sie nicht einmal nach Amerika reisen, sondern einfach nur den Tierpark in Limbach-Oberfrohna besuchen, der seit einigen Jahren zum Amerika-Themenpark umgewandelt wird. Die Tierpark-Bewohner machen da mit, indem sie für Nachwuchs sorgen. Die Nandus teilen sich das Gehege mit den Alpakas. Deren Nachwuchs keilte sich, deswegen musste hier erst einmal erzieherisch durchgegriffen werden. Der Nachwuchs bei den Ziegen hatte keine Zeit sich zu kabbeln. Für den galt es erst einmal, die Welt zu entdecken. Neues zu entdecken gibt es ebenfalls für die Besucher im Streichelgehege. Ab September wartet auf die Besucher ein weiteres Stück Amerika - die Nasenbären bekommen neue Nachbarn... Das Tierparkfest findet am 10. September in der Zeit von 9.30 bis 18.30 Uhr statt.