Advertisement
Donnerstag, 23.11.2017 (47.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Teichfest in Dürrengerbisdorf

Teichfest in DürrengerbisdorfDürrengerbisdorf - Der Teich gab dem Fest seinen Namen, als man sich damals entschloss, in Dürrengerbisdorf ein Fest auf die Beine zu stellen. Das erlebte nun seine 50. Auflage - einst von der Freiwilligen Feuerwehr organisiert und nach der Wende vom Feuerwehrverein. Extra für das 50. Jubiläum wurde ein Festkomitee gegründet, das ein Jahr lang plante und vorbereitete, um den Besuchern vom 11. bis 13. August ein besonderes Fest zu bieten. Es gab viel zum Sehen, zum Anfassen oder auch zum Mitmachen. Der Samstag begann mit einer Schauvorführung "Landwirtschaft im Wandel der Zeit".  Als es noch keine Dreschmaschinen gab, musste das Getreide mit dem Flegel bearbeitet werden, um an die wertvollen Früchte zu kommen. Eine Knochenarbeit, bei der man auf jeden Fall Rhythmusgefühl haben musste. Handarbeit ganz anderer Art präsentierten Handwerker auf dem Handwerkermarkt. Auch an Sport mangelte es nicht. So hatte man auf dem Festgelände extra eine Kegelbahn installiert. Extra zum 50. Teichfest-Jubiläum gab es eine Ausstellung mit historischen Fotos, Dokumenten und anderen Exponaten. Zeugnisse aus 5 Jahrzehnten Teichfest - das neben Höhen auch Tiefen hatte.