Advertisement
Montag, 18.12.2017 (51.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Peter Tschernig gestorben

Peter TschernigAm Sachsenring wurde in diesem Jahr viel gefeiert, immerhin wurde der 90 Jahre alt. Um vieles jünger ist die Sachsenring-Hynmne "Wir sind da!".  Die präsentierte 2009 "P&P Old Man Power". Ein Projekt von Peter Tschernig und Peter Sander. Der Songschreiber Peter Tschernig verstarb nun am 15. September in einem Chemnitzer Krankenhaus. In Chemnitz wurde er auch geboren - 1945. Dort lernte er Akkordeon und Tenorhorn spielen. Später war er Sänger und Gitarrist in verschiedenen Amateurbands. 1974 wurde der gelernte Elektromechaniker Profi-DJ, war aber weiter als Musiker unterwegs - so 1977 mit der Gruppe Express und ein Jahr später solo. Mit seinem Song "Taxi 408" gelang Peter Tschernig 1979 der musikalische Durchbruch. Es folgten bis 1989 Konzerttourneen  im In- und Ausland. Danach gründete er eine Künstleragentur. Ab 1992 war er 12 Jahre bei MDR 1 mit "Let´s go Country" auf Sendung. Peter Tschernig veröffentlichte 5 Alben. Sein letztes "Immer lächeln" erschien 2009, so wie die Sachsenring-Hymne.