Advertisement
Montag, 18.12.2017 (51.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Neuerungen für den Sachsenring-Grand-Prix vorgestellt

PressegesprächSachsenring - Bei einem Pressegespräch am 29. September im Pressezentrum am Sachsenring stand der Motorrad-Grand-Prix 2018 auf dem Plan. Die FIM und Dorna Sports haben den vorläufigen MotoGP-Kalender für das nächste Jahr veröffentlicht. So findet der Motorrad Grand Prix Deutschland 2018 vom 13. bis 15. Juli auf dem Sachsenring statt. Der Ticketvorverkauf für diese Rennveranstaltung beginnt am 16. Oktober Punkt 8 Uhr. Erhältlich sind die Tickets über die neue Hotline 03723 - 44 11 260, über den Online-Shop unter www.srm.sachsenring.de , an bekannten Vorverkaufsstellen und über den SRM-Ticket-Shop. Der ist, genauso wie die SRM-Büros, umgezogen. Seit 4. Oktober lautet die neue Adresse: Sachsenring Rennstrecken-Management GmbH - Am Sachsenring 5a - in 09353 Oberlungwitz. Neu ist nicht nur die Adresse. Nadin Pohlers ist die neue SRM-Geschäftsführerin. Wolfgang Streubel, nun 66jährig, möchte ein wenig kürzer treten. Es waren nicht wenige Herausforderungen, die in seiner Amtszeit bewerkstelligt werden mussten. Ein Grund des Besucherschwunds 2017 war, dass der Termin für den Sachsenring-Grand-Prix verlegt wurde, um eine Überschneidung mit der Formel 1 zu vermeiden. Nach jetzigem Formel1-Kalender ist 2018 das Sachsenring-Grand-Prix-Wochenende Formel1-frei. Für die neue SRM-Geschäftsführerin Nadin Pohlers ist die  größte Herausforderung für die Zukunft, den Grand Prix am Sachsenring zu halten und deshalb auch wieder mehr Zuschauer zu begeistern. Deshalb wird es 2018 erstmalig vergünstigte Kinder-Tickets und desweiteren für den Freitag "Schnuppertickets" für den Zugang zu allen Tribünen geben.  Bis 31. Januar 2018 kann man die Tickets zu Frühbucher-Preisen erwerben. Die Preisübersicht erhält man unter anderem unter:  www.srm.sachsenring.de