Advertisement
Donnerstag, 23.11.2017 (47.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Baumpflanzaktion in Gedenken an Niederfrohnas urkundliche Ersterwähnung

BaumpflanzaktionNiederfrohna - Der Posaunenchor Niederfrohna eröffnete am 21. Oktober musikalisch die Veranstaltung, die vor vielen Jahren der Heimatverein Niederfrohna ins Leben rief. Ins Leben gerufen wurde die Baumpflanzaktion, um an die urkundliche Ersterwähnung Niederfrohnas zu erinnern. Waren es am Anfang nur die Heimatvereins-Mitglieder, die einen neuen Baum pflanzten, kann die Vorsitzende Gabi Liebert zusammen mit dem Bürgermeister Klaus Kertzscher nun schon seit einigen Jahren auch viele andere Dorfbewohner begrüßen. Schon die Jüngsten legten sich mächtig ins Zeug, um den neuen Baum zu pflanzen. Ein Apfelbaum, der schon im nächsten Jahr Früchte tragen soll. Cornel Bachmann half den Kindern dabei, die Pflanzgrube mit Erde zu füllen. Weil inzwischen ein kleines Dorffest, ging es im Anschluss weiter. Die Katzengruppe des Kindergartens Pfiffikus präsentierte noch ein kleines Herbstprogramm.