Advertisement
Montag, 18.12.2017 (51.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeit

Bürgermeister Ronny Hofmann würdigt ehrenamlich tätige LunzenauerIm Lunzenauer Bürgersaal begrüßte der Bürgermeister Ronny Hofmann am 21. November bereits zum 16. Mal Bürger der Stadt, um sie für ihr ehrenamtliches Engagement auszuzeichnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen diesmal Lunzenauer, die vor allem in den Sportvereinen der Stadt aktiv sind. Vergessen wurden aber auch nicht die anderweitig ehrenamtlich tätigen. Beim FSV Elsdorf engagiert sich Ingo Friedemann. Er ist Mitglied im Vorstand und kümmert sich unter anderem um den Erhalt und die Pflege des Fußballplatzes. Sven Mehner ist beim SV Fortschritt Lunzenau Ansprechpartner im Vorstand und kümmert sich ebenfalls um die Sportanlagen. Geehrt wurde Joachim Neubert für sein kommunalpolitisches Wirken im Ortsteil Berthelsdorf. Er war hier  ehrenamtlicher Bürgermeister und Gemeinderat. Seit 2009 ist er im eingemeindeten Ortsteil als Ortsvorsteher tätig. Auch beim Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr engagiert er sich. Katja Schättin ist im Heimat- und Kulturverein Lunzenau aktiv - als Schriftführerin und bei der Organisation von Veranstaltungen und Festen rund um das Heimathaus. Seit über 40 Jahren engagiert sich Steffen Tschage im Bereich Sport. Seit 2004 im Vorstand des Sportvereins Rotation Göritzhain  kümmert er sich unter anderem um das Vereinssponsoring. Reiner Theumer gehört seit 1986 der Lunzenauer Ortsgruppe des Deutschen Anglerverbandes an. Nach der Wende war er Mitgründer des Lunzenauer Angelsportvereins. Zu seinen Aufgaben im Verein gehört die Öffentlichkeitsarbeit. Alle Ausgezeichneten erhielten auch in diesem Jahr neben den Dankesworten einen Gutschein.