Advertisement
Freitag, 20.04.2018 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Limbach-Oberfrohna investiert weiter

Limbach-Oberfrohna investiert weiterLimbach-Oberfrohna - Beim Pressegespräch am 16. Januar, zu dem Limbach-Oberfrohnas Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel eingeladen hatte, ging es um die Investitionen, die 2018 und 2019 in der Großen Kreisstadt anstehen. Für viele Vorhaben liegen bereits die Fördermittelbescheide vor. Investiert wird beispielsweise in den Schulhausbau. Eine Maßnahme ist die Grundschule Pleißa. Für die Scholl- und die Pestalozzi-Oberschule gibt es Fördermittel zwischen 800.000 und 900.000 Euro. Fördermittel in Aussicht gestellt wurden ebenfalls für die Kindergärten „Am Hohen Hain“ und der evangelischen Kirchgemeinde Limbach-Kändler. Kurz vor Weihnachten gab es den Fördermittelbescheid für den Bauhof-Neubau. Investiert wird auch in verschiedene Straßenbauprojekte. 2018 /19 sollen die letzten Maßnahmen in Sachen Hochwasserprävention und Schadensbeseitigung in Angriff genommen.