Advertisement
Freitag, 20.04.2018 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Osterbrunnen in Lunzenau

Osterbrunnen in LunzenauLunzenau - Punkt 10 Uhr traf das Kranauto vom Lunzenauer Bauhof am 23. März auf dem Markt ein. Auf der Ladefläche die Osterkrone. Die sollte auch in diesem Jahr vor den Augen vieler Neugieriger dem Prinz Lieschen-Brunnen übergestülpt werden. Nach der Schulschließung 2005 übernahm der Heimat- und Kulturverein Lunzenau das Projekt Osterkrone. Verantwortlich für die Gestaltung zeichnet Karin Reichel. Manches, was für die Osterkrone verwendet wird, erhält der Verein von Sponsoren. In diesem Jahr wurde der Markt-Brunnen nicht nur mit der Osterkrone geschmückt. Es wurde zugleich eine Tafel enthüllt, die auf der einen Seite die Geschichte des Lunzenauer Marktbrunnens dokumentiert und auf der anderen die Geschichte von Prinz Lieschen. Wer wissen möchte, was es mit Prinz Lieschen auf sich hat, der erfährt es bei einem Besuch in Lunzenau.