Advertisement
Montag, 23.10.2017 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

04.04.2007 Hohenstein-Ernstthal

“Tag der älteren Generation” im Hot-BadelandDas Hot Badeland veranstaltete am 4. April einen “Tag der älteren Generation”. Eingeladen waren Seniorinnen und Senioren sowie alle Interessierten. Für nur einen Euro konnten die älteren Badgäste das Schwimmbad nutzen. Außerdem bekamen sie ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, denn für den “Tag der älteren Generation” hatte das Bad Mitstreiter wie das DRK Hohenstein-Ernstthal, die Wasserwacht und noch viele andere gewinnen können. Für die Badgäste bestand die Möglichkeit zur Blutdruckmessungen und zur Blutzuckerbestimmung. Der “Tag der älteren Generation”, ein Dankeschön an die Seniorinnen und Senioren, die schon seit Jahren dem Bad die Treue halten, für das Hot Badeland aber auch Werbung in eigner Sache.

 

08.04.2007 Hohenstein-Ernstthal

Sportspektakel auf dem SachsenringZum 5. Mal fand auf dem Sachsenring Hohenstein-Ernstthal der Radsport und Lauftag statt. Unter der Leitung des SSV Fortschritt Lichtenstein trafen sich Sportler aus ganz Deutschland. 95 Radfahrer und 55 Läufer gingen an den Start. Der Lichtensteiner Bernd Köhler errang dabei den ersten Platz bei den Radlern in der Kategorie Ü50 mit einer Bestzeit von 19:21 Minuten.

 

07.04.2007 Kändler

Osterfußballturnier in KändlerSportlich gaben sich die Fußballer des TSG Einheit Kändler zu den Osterfeiertagen und veranstaltete ein Osterturnier. Fünf Vereine waren der Einladung gefolgt. Dabei trat der TSG Einheit Kändler zusätzlich mit einem ALLStar Team an. In den je 30-minütigen Spielen jeder gegen jeden wurde der Beste ermittelt. Platz eins belegte der Gastgeber selbst, gefolgt vom SpVgg Blau-Weiss Chemnitz und dem ALLStar Team Kändler. Platz vier errang der SV Wacker Auerswalde. Letzter wurde der SV Fortschritt Lunzenau. Mit dem Turnier und zahlreichen weiteren geplanten Aktionen will der neugewählte Vorstand des TSG Einheit Kändler unter der Leitung von Harald Würker seine Arbeit intensivieren. Der Verein soll endlich wieder mehr ins Gespräch gebracht werden. Besonderes Anliegen ist außerdem die Förderung der Jugend. Auch neue Sponsoren und die eigene Internetseite sind in Arbeit.

 

30.03.2007 Lichtenstein

Miniwelt startet in die 9. SaisonMit neuen Attraktionen lockt die Miniwelt Lichtenstein auch dieses Jahr wieder ihre Besucher. Pünktlich zum Start in die neunte Saison stellten die Modellbauer von Deutschlands Miniaturenpark Nr. 1 das Wahrzeichen von Rio de Janeiro, die Christusstatue, fertig. Über eine Million Besucher gingen hier bereits auf Weltreise. Den neuen Minikosmos besuchten seit seiner Eröffnung Ende Januar schon über 10.000 Interessierte. Das 360-Grad-Kino ist ein Planetarium, das über einen Innenkuppeldurchmesser von 12 Metern verfügt und pro Veranstaltung 100 Personen Platz bietet. Anläßlich des Jubiläums „50 Jahre Raumfahrt“ wird seit 4. April der Film „Abenteuer Raumfahrt - Aufbruch ins All“ gezeigt. Nähere Infos gibt es unter: www.planetarium-lichtenstein.de

 

30.03.2007 Hohenstein-Ernstthal

Sanfte Klänge beim RathauskonzertDie März-Ausgabe der Rathauskonzert-Serie fand unter dem Titel „Saitenimpressionen - Kammermusik für Harfe und Gitarre“ statt. Die beiden international erfolgreichen Solisten Mirjam Schröder und Maximilian Mangold gastierten im Ratssaal von Hohenstein-Ernstthal und gaben ihr Können zum Besten. Das nächste Rathauskonzert, am 25. April, gestaltet die chinesische Mezzo-Sopranistin Ming Yu, die am Flügel von Professor Roland Fuhrmann begleitet wird.

 

03.04.2007 Dorfchemnitz

Ostereier in der KnochenstampfeZum sechsten Mal öffnete in der Knochenstampfe Dorfchemnitz "Sachsens schönstes Osternest". Die Ostereierausstellung mit Exponaten aus der ganzen Welt umfasst etwa 1000 verschiedene Stücke. Mit verschiedensten Motiven und Techniken wurden die Eier verziert. Neben Portrait- und Miniatureiern finden sich ebenfalls 66 Eier mit erotischen Motiven. Die Ausstellung ist noch bis zum 15.04.2007 immer Dienstag bis Sonntag und zusätzlich Ostermontag geöffnet.

 

31.03.2007 Lichtenstein

Frühlingskonzert im Daetz-CentrumDer Gesangverein Lichtenstein lud am 31. März zum Frühlingskonzert ins Daetz-Centrum. Die rund 200 Besucher erlebten ein gewohnt vielseitiges Konzert. Unter der Leitung von Dagmar Hanf erklangen nicht nur altbekannte volkstümliche Frühlingslieder, auch mit klassischen Stücken, Schlagern und beliebte Musical-Melodien konnten die Musiker überzeugen. Für seine Leistung wurde der Gesangsverein 2003 ausgezeichnet. Wie auch andere Vereine sucht der Gesangverein Lichtenstein zur Verstärkung neue Mitglieder. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Interesse hat kann jeden Donnerstagabend im Vereinslokal der Gaststätte „Stadt Dresden“ in Lichtenstein vorbeischauen.

 

31.03.2007 Limbach-Oberfrohna

Profitänzer kämpfen um Nominierung10 Profi-Tanzpaare aus ganz Deutschland präsentierten sich am 31. März in der Stadthalle zum Nominierungsturnier für die Weltmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen. Die WM findet in diesem Jahr am 14. April in Moskau statt. Nur die zwei besten der 10 Paare konnten sich für das internationale Turnier in Russlands Hauptstadt qualifizieren. Auf Platz 1 schaffte es Bryan Watson und Carmen Vinceli aus Pforzheim, die Markus Homm und Elena Kalugina aus Nürnberg auf den zweiten Platz verwiesen. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Tanzorchester Hugo Strasser. Getanzt wurde zu Paso Doble, Rumba, Samba, Cha Cha Cha und Jive.Die Besucher der Veranstaltung in der Stadthalle konnten nicht nur atemberaubende Tanzeinlagen der Profis erleben, sondern auch selbst das Tanzbein schwingen.

 

28.03.2007 Niederfrohna

Grundschule erhält DFB-Starter PaketIm Rahmen einer Sportstunde erhielten die Schüler der Professor-Doktor-Sterzel Grundschule Niederfrohna als eine der rund 17.000 Grundschulen in Deutschland ein DFB-Starter-Paket. Unter dem Motto „Schule und Fußball - ein starkes Team“ startete am 12. September 2006 eine Schulfußball-Offensive des Deutschen-Fußball-Bund. Die Aktion soll nicht nur den Dank für die großartige Unterstützung während der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ausdrücken, sondern auch mehr Kinder und Jugendliche für die Vereine begeistern. Überreicht wurden Markierungshemden, „Teamgeist“-Bälle, Stundenpläne und Poster der Nationalmannschaft. Unterstützt wurde die Aktion von der Direktorin Regina Vogel und dem Sportverein Niederfrohna, vertreten durch Vereinsvorsitzenden Klaus Kertzscher.

 

31.03.2007 Lichtenstein

Volleyball-Damen gewinnen und verlieren In ihrem letzten Heimspiel traf die erste Damenmannschaft des SSV Fortschritt Lichtenstein Abteilung Volleyball auf den Chemnitzer PSV und den TSV Zschopau. Ohne Mühe besiegten die Volleyball-Damen die Chemnitzer in drei Sätzen. So konnten die Sportlerinnen vorzeitig ihren Klassenerhalt sichern. Gegen den TSV konnte sich der Erfolg jedoch nicht fortsetzen. Obwohl die Lichtensteiner Volleyballerinnen den ersten Satz für sich bestreiten konnten, verloren sie die nächsten drei. Am 05. Mai veranstaltet der SSV Fortschritt sein 25. Maiturnier.

 
<< Anfang < Vorherige 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 3171 - 3180 von 3228