Advertisement
Samstag, 31.10.2020 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

Urlaubsbedingt senden wir die erste von zwei Sondersendungen mit Beiträgen aus dem Archiv.

 

1. SpatenstichHohenstein-Ernstthal - Die Spaten verrieten, dass am 14. Oktober hinter dem Ziegelei-Teich in Hohenstein-Ernstthal etwas passiert. Vollzogen wurde der erste Spatentich für einen Radweg zwischen Hohenstein-Ernstthal undWüstenbrand. Einer der Initiatoren war schon vor etlichen Jahren der damalige Wüstenbrander Ortsvorsteher Dietmar Röder. Die Strecke wurde bereits von Radfahrern genutzt, war aber eher nur für Mountainbiker geeignet. Der Stadt Hohenstein-Ernstthal gelang es auch bei diesem Bau-Projekt mit reichlich 90% einen großen Teil Fördermittel zu bekommen.                                                  

                                                                                                                                   

weiter …
 

Vortrag von Thomas SchreiterLimbach-Oberfrohna - Ein wenig wie in der Schule saßen am 14. Oktober die Besucher der Tierparkfördervereins-Veranstaltung im Saal der Parkschänke Limbach-Oberfrohna. Corona geschuldet. Wegen der Pandemie mussten andere Vortrags-Veranstaltungen des Vereins in diesem Jahr ausfallen. Diese nun führte man durch – traditionell gab es vom Vorsitzenden Professor Klaus Eulenberger einen Rückblick auf die Tätigkeiten des Vereins und Neuigkeiten aus dem Tierpark. Ein großes Ereignis war 2020 die Übergabe des neuen Eingangsbereiches. Den Hauptteil des Abends gestaltete Thomas Schreiter aus Glauchau. Unter dem Titel „Landschaften Islands, der Insel aus Feuer und Eis“ berichtete er von den Reisen, die er zusammen mit anderen 2015 und 2020 auf der Insel der Elfen und Trolle unternahm. So richtig schön, das konnte man den Ausführungen entnehmen, war es 2020, weil auch Island coronabedingt nicht von Touristen überlaufen wurde. Eine einzigartige Möglichkeit, die wunderbare Natur und Landschaft in vollen Zügen zu genießen. Die Fotos und Videos, die Thomas Schreiter präsentierte, verdeutlichten, dass die Erkundung von Island ein großes Abenteuer ist und man das gut vorbereitet angehen sollte, schon allein die Straßen sind Lichtjahre weit entfernt von denen in Deutschland. Thomas Schreiter wird im nächsten Jahr einen weiteren Vortrag für den Tierpark-Förderverein Limbach-Oberfrohna halten. Dann steht Norwegen im Mittelpunkt. Der Erlös des Abends kommt, wie immer, dem Tierpark zu Gute.

weiter …
 

Corona-NewsSeit 13. Oktober waren nur noch Niederfrohna und Schönberg im Rennen. Die zwei letzten Kommunen im Landkreis Zwickau mit Null-Corona-Infektion. Lange mitgehalten hatte Oberwiera, doch am 13. Oktober erwischte es auch diesen Ort. Nachdem die Summe der nachgewiesenen Infektionen im Sommer im Landkreis Zwickau stagnierte, nahm das Corona-Geschehen ab der 37. Woche wieder Fahrt auf. In der Kalenderwoche 40 meldete man 23 Neuinfizierte, in der Woche darauf gingen 124 neue Meldungen ein. Am 14. Oktober wurde dann der Schwellenwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten. Schon am 12. Oktober gab der Landkreis Zwickau neue verschärfte Corona-Schutz-Maßnahmen bekannt. Zwei Tage später gab es eine überarbeitete Version. Auch in Chemnitz wurden ab 13. Oktober die Corona-Schutz-Maßnahmen strenger. Am 13. Oktober erklärte das sächsische Sozialministerium den Erzgebirgskreis als erste Region in Sachsen zu einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko. Am 14. Oktober gab es bei der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder Vereinbarungen, für den Fall steigender Infektionszahlen, darunter: - eine Teilnehmerbegrenzung im öffentlichen und im privaten Raum - eine ergänzende Maskenpflicht im öffentlichen Raum, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommen - Sperrstunde in der Gastronomie - weitere Begrenzung der Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen Die Verschärfung der Maßnahmen richtet sich danach, ob es 35, 50 oder noch mehr Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in einer Woche gibt. Wie bereits im März / April überschlagen sich auch jetzt wieder die Ereignisse. Auf den Internetseiten der Kommunen, der Landkreise, des Freistaates Sachsen und der Bundesregierung kann man sich über die aktuellen Entwicklungen und die getroffenen Maßnahmen informieren.

weiter …
 

TTC Sachsenring begrüßte am 10. Oktober „Bayern München“Hohenstein-Ernstthal - „FC Bayern München“ zu Gast – davon träumen viele Fußballvereine. Die 2. Herrenmannschaft des TTC Sachsenring begrüßte am 10. Oktober „Bayern München“. Freilich nicht zum Kräftemessen auf dem grünen Rasen, sondern an der grünen Tischtennis-Platte. Das SARI-Regionalliga-Team startete am 13. September in die neue Saison, begleitet von den Auswirkungen der Corona-Pandemie.  Wegen den Corona-Auflagen gibt es Veränderungen im Wettbewerb und dem drumherum.  Es sind beispielsweise Vorgaben bei den möglichen Zuschauer-Zahlen einzuhalten.  Manch einer hat es vielleicht schon bemerkt: das SARI-Team tritt nun nicht mehr unter der Fahne des SV Sachsenring, sondern als TTC Sachsenring an. Die ersten 6 Einzel am 10. Oktober waren mitunter enge Kisten für die Gastgeber und auch die Gäste - 3 zu 3 stand es zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte wurde zwar auch hart um die Punkte gekämpft, doch das SARI-Team hatte das bessere Händchen und so hieß es am Ende 9 zu 3 für die Gastgeber. Mit zweimal 3 zu 0 stach Miroslav Cecava hervor, der zudem mit seinen 62 Jahren der älteste Spieler war. Der Tscheche spielt seit über 30 Jahren in Deutschland Tischtennis und nun für das SARI-Team. Auf internationalem Parkett ist er kein Unbekannter – immerhin wurde er schon einige Male Senioren-Europameister. Am nächsten Tag war auch die 1. Mannschaft erfolgreich. Zum Start in die 3. Saison in der 3. Bundesliga gelang in der grünen Hölle ein 6 zu 2 gegen den TTC Wohlbach.

weiter …
 

Orgelvesper zum Kirch-WeihfestGersdorf - Eigentlich hätte vom 9. bis 11. Oktober Gersdorf zur Kirmes eingeladen. Das Volksfest fiel wegen der Corona-Pandemie aus. Die Kirch-Weihe feierte man trotzdem, so am 10. Oktober mit einer Orgelvesper in der Marienkirche, die 1865 ihrer Bestimmung übergeben und geweiht wurde. Zur Kirche gehört immer auch Musik – damals 1865 und auch heute im Corona-Jahr 2020. Kantor Norbert Ranft-Knopfe ließ Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen - von Francois Couperin, der für Frankreichs Sonnenkönig Ludwig den 14. komponierte, bis hin zu Johannes Matthias Michel, von dem das „Swing und Jazz Orgelbüchlein“ stammt. Die Orgelvesper zum Kirch-Weihfest war nicht nur ein Zurückschauen auf die Geschichte der Marienkirche, sondern ebenso eine Reise durch die Geschichte der Orgelmusik.

weiter …
 

Sportforum HainichenHainichen - Das schönste Wetter hatte man sich nicht gerade ausgesucht für das freudige Ereignis am 9. Oktober in Hainichen. Am Tag der Einweihung der Leichtatlethikanlage am Sportforum an der Pflaumenallee durfte man mit Marvin Schlegel auch einen berühmten Leichtathlet begrüßen, der aus Hainichen stammt. Bevor der zum Zuge kam, nahm der Bürgermeister Dieter Greysinger den symbolischen Schlüssel für die Sportstätte entgegen. Übergeben wurde die mit dem Durchschneiden des Bandes. Zu den ersten, die auf der 100-Meter-Bahn laufen durften, gehörte Marvin Schlegel und Kinder, die Hainichens Schulen besuchen.  Für die Schulen der Stadt wurde an diesem Tag auch ein Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro übergeben. Das Geld gab es allerdings nicht einfach so, sondern musste von den Grundschülern beim Spendenlauf erlaufen werden. Neben den Schülern werden das Sportforum ebenso die Mitglieder der Sportvereine nutzen.  Bevor es ins Wochenende ging, wurde noch ein Stück Hut-Festival mitgenommen, mit Musik von Bojan Ristic. Vom 9. bis 11. Oktober waren verschiedene Hut-Mobile in Chemnitz und der Region unterwegs, auch um die Bewerbung der Stadt Chemnitz für die Kulturhauptstadt Europas 2025 zu unterstützen.

weiter …
 

Kleintier-WerbeschauDer Kleintier-Züchterverein Wolkenburg-Kaufungen lud am 2. Oktoberwochenende zur 39. Werbeschau ein. Groß- und Wassergeflügel, Hühner, Tauben sowie Kaninchen verschiedener Rassen und Farbenschläge waren vertreten. Die Werbeschau des Vereins kommt immer gut an. In diesem Jahr war der Zuspruch allerdings noch größer. Die Preise für die besten Tiere hatten wieder zahlreiche Sponsoren zur Verfügung gestellt. 114 Jahre alt ist der Verein mittlerweile. Die Zukunft hängt jedoch auch davon ab, wieviel Nachwuchs gewonnen werden kann.                        

                                                                                 

weiter …
 

Förderbescheide für Straßenbauvorhaben der Stadt HainichenHainichen - Am 10. Oktober war Sachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Martin Dulig zu Gast in Hainichen, um dem Bürgermeister Dieter Greysinger Förderbescheide für Straßenbauvorhaben der Stadt zu überreichen. Hainichen darf sich über 1,4 Millionen Euro für Straßenbauprojekte freuen. Dass die Fördermittelbescheide nun im Oktober überreicht wurden, kommt dem Bürgermeister sehr gelegen.                                                                              

                                                                                             

weiter …
 

Grundsteinlegung für Turnhalle HartmannsdorfSchon seit einigen Monaten kündet in Hartmannsdorf der Aufsteller davon, dass neben dem Freibad etwas passiert. Am 30. September durften Interessierte teilhaben an der Grundsteinlegung zur neuen Zweifeld-Turnhalle. Es kamen viele. Neben den zukünftigen Nutzern, konnten ebenso die Gemeinderäte, Vertreter von zahlreichen Vereinen und andere Hartmannsdorfer begrüßt werden. Der Turnhallen-Neubau ein großes Ereignis für Hartmannsdorf. Am 30. September folgte nun die Grundsteinlegung für eine neue Turnhalle. Der Landrat Matthias Damm legte zusammen mit dem Hartmannsdorfer Bürgermeister Uwe Weinert symbolisch den Grundstein. Die Hülse verschwand nicht unter einem Stein, weil sie nochmals entnommen wurde, um noch einige Zeitzeugnisse hinzuzufügen.  Mit dem Freibad nebenan wird Hartmannsdorf nach Fertigstellung der Turnhalle ein neues Sportzentrum haben. Die Grundsteinlegung am 30. September umrahmte musikalisch der Posaunenchor Hartmannsdorf.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 4188