Advertisement
Donnerstag, 22.08.2019 (33.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Nachwuchs im Limbacher Tierpark

Nachwuchs im Limbacher Tierpark

Nachwuchs im Limbacher Tierpark Der Tierpark Limbach-Oberfrohna darf sich auch in diesem Jahr über zahlreichen Nachwuchs freuen. Den Anfang machte das schwarze Eselsfohlen Amy. Es wird am 18. März bereits zwei Monate alt.

Nachwuchs gab es auch im Streichelgehege. Dort erblickten zwei Ziegenbabys das Licht der Welt.

Besonderen Anlass zur Freude bietet der Nachwuchs bei den Mohrenmakaken, eine vom Aussterben bedrohte Affenart, die es in Deutschland außer in Limbach nur noch in den Zoos von Berlin und Hannover zu sehen gibt. Bei den China-Leoparden Kim und Kiara allerdings, will es mit der Fortpflanzung nicht so recht klappen.

Ein Besuch des Limbach-Oberfrohnaer Tierparks lohnt auf jeden Fall. Zur Zeit hat der Tierpark täglich bis 17 Uhr geöffnet, ab April dann wieder bis 18 Uhr.