Advertisement
Montag, 25.03.2019 (12.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Andere Länder, andere Krippen

Ausstellung im Daetz-Centrum Lichtenstein - Im Daetz-Centrum in Lichtenstein liefen in den letzten drei Wochen die Arbeiten auf Hochtouren, um pünktlich am 20. November die  internationale Weihnachtsausstellung "Andere Länder, andere Krippen" eröffnen zu können. Der Hauptschwerpunkt ist in diesem Jahr der afrikanische Kontinent, ganz speziell Tansania. Aus diesem Land werden sehr große aus Ebenholz gefertigte Krippen gezeigt. Um die in der Sonderausstellung zu platzieren, waren viele Hände vonnöten, denn manches Stück wiegt fast 250 Kilogramm. Die Kollegen vom Lichtensteiner Bauhof waren behilflich. Deswegen gehörten sie zu den ersten, die die Krippen aus anderen Ländern in Augenschein nehmen durften. Wie gewohnt, werden in der Krippenausstellung wieder nur Exponate gezeigt, die noch nicht im Daetz-Centrum zu sehen waren. Das Motiv ist zwar stets das gleiche, aber, wie der Titel der Sonderausstellung schon verrät, andere Länder haben  andere Krippen. Bis zum 1. Februar 2015 kann die 13. Internationale Weihnachtsausstellung besichtigt werden. Ganz passend zur Weihnachtszeit, die oft genutzt wird, um beim gemütlichen Zusammensein, Geschichten aus aller Welt zu erzählen.