Advertisement
Freitag, 22.11.2019 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
"Das Buschgespenst" zum 175. Geburtstag von Karl May

Karl May ?Hohenstein-Ernstthal - Der 175. Geburtstag von Karl May ist Anlass, ihn in diesem Jahr besonders zu würdigen - vor allem in der Region - immerhin wurde Deutschlands berühmtester Abenteuerschriftsteller am 25. Februar 1842 in diesem Haus in Ernstthal geboren. Karl Mays Geschichten aus dem Wilden Westen und aus dem Orient um Old Shatterhand sowie Kara Ben Nemsi sind allseits bekannt. Es gibt aber auch die Geschichten, die sich quasi fast vor der Haustür der sächsischen Leser abspielen. Die bekannteste ist "Das Buschgespenst". Diese Geschichte wurde auch verfilmt. Die Marienberger Baldauf-Villa brachte sie auf die Bühne. Am 25. Februar heißt es ab 19 Uhr für die Zuschauer in der Uhligmühle: mittendrin statt nur dabei. Wird das Grauen, dass aus den erzgebirgischen Wäldern naht, etwa das Blut in den Adern gefrieren lassen? Man darf sich überraschen lassen!