Advertisement
Donnerstag, 29.10.2020 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
"Schule am Stadtpark" in Limbach-Oberfrohna

"Schule am Stadtpark" in Limbach-Oberfrohna Limbach-Oberfrohna - Das Foyer der "Schule am Stadtpark" in Limbach-Oberfrohna platzte auch in diesem Jahr aus allen Nähten, als die Rock-AG zusammen mit anderen Schülern am 1. April den Tag der offenen Tür eröffnete. Das Programm war wieder breit gefächert - und wie es sich für eine Bühnenshow gehört - mit passenden Kostümierungen. Die Besucher erlebten die Akteure im Cowboylook - aber auch nobel gekleidet stachelige Pflanzen besingend. Martin Luther fehlte ebenfalls nicht, denn in diesem Jahr wird 500 Jahre Luther-Reformation gefeiert. Für alle Präsentationen erhielten die Akteure viel Applaus.  In der "Schule am Stadtpark" fand zum Tag der Sachsen 2016 ein Rolli-Basketballturnier statt. Das Chemnitzer Rollstuhl-Basketball-Team Niners ist schon seit einigen Jahren auch zum Tag der offenen Tür zu Gast und lädt interessierte Nicht-Rollstuhlfahrer zum Spiel ein. Sport spielt eine große Rolle in der Schule. Am 1. April erlebten die Besucher auch Tanzsport - präsentiert von den Latein-Tänzern Loris Schulze und Laura Lindig. Neben dem umfangreichen Unterhaltungsprogramm, waren die Gäste selbstverständlich eingeladen, die Schule kennenzulernen. Der Tag der offenen Tür fand auch in diesem Jahr unter dem Motto "Schmecken, sehen, hören, staunen" statt. Geschmeckt hat es vielen. Vor allem der selbstgebackene Kuchen, den Mitarbeiter und Eltern mitgebracht hatten. Gegrillt  wurde diesmal ebenfalls wieder. Auch gestaunt wurde -  die Macher der Schülerzeitung räumten schon mehrfach Preise bei Wettbewerben ab. Mit diesem "Querdenker" beteiligen sie sich am diesjährigen Schülerzeitungswettbewerb.