Advertisement
Freitag, 22.11.2019 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
01.02.2008 Fasching in Hohenstein-Ernstthal

01.02.2008 Hohenstein - Ernstthal

Fasching in Hohenstein - ErnstthalBereits zum dritten Mal startete der Faschingsclub Ro-We-He im Schützenhaus den Männerballett-Wettbewerb. Insgesamt  waren 11 Teams aus dem Chemnitzer Land und dem Erzgebirge angereist, um um den Pokal zu kämpfen, den der Jahnsdorfer CV zu verteidigen hatte. So gehörte der Männerballett-Wettbewerb zu den sportlichen Disziplinen des Wettstreits um den Pokal. Die Tanzreihenfolge wurde dabei per Tele-Lotto-Glücksmaschine ausgelost. Die Männerballett-Teams hatten zahlreiche Übungsstunden hinter sich gebracht und gingen mit viel Kreativität in den Wettbewerb. Denn es hieß: das Publikum und vor allem die Jury zu überzeugen. Im Ergebnis lieferte unter anderem der Peniger FC “Traumschiff Surprice of Hawaii”. Der Rochlitzer KC tanzte sich die russische Seele aus den Beinen. Im Tangofieber präsentierte sich das Ballett-Team vom Lichtensteiner CC.

Und die Tillinger aus St.Egidien begaben sich zum Ausflug in die hohen Berge.Dorthin hatten sich auch die Pokalverteidiger vom Jahnsdorfer CV verirrt. Auf eine Weise, die wieder viele Punkte einbrachte.Noch mehr Punkte konnte allerdings der gastgebende Verein für sich verbuchen. Der Karnevalsclub RoWeHe schaffte es zum ersten Mal, den anderen Ballett-Teams die Show zu stehlen.Die Jahnsdorfer mußten sich am Ende mit Platz 2 begnügen. Den dritten Platz belegte das Ballett-Team aus Crottendorf.Diese Veranstaltung war übrigens eine der ersten in Sachsen, bei der die Nichtraucher vor Rauchern geschützt wurden.