Advertisement
Freitag, 22.06.2018 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Verleihung der Ehrennadel der Stadt Limbach-Oberfrohna

Träger der Ehrennadel 2017Limbach-Oberfrohna - Den internationalen Tag des Ehrenamts nutzte die Stadt Limbach-Oberfrohna auch in diesem Jahr, um Bürger, die sich in der Großen Kreisstadt ehrenamtlich betätigen, zu würdigen. Der Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel begrüßte am 5. Dezember im Esche-Museum eine ganze Reihe derer, die sich in ihrer Freizeit in sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereichen engagieren, die ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr oder auch in der Kommunalpolitik mitwirken. Eine Tradition ist seit vielen Jahren in Limbach-Oberfrohna, drei Ehrenamtler mit der Ehrennadel besonders zu würdigen. Über 20 Vorschläge gab es in diesem Jahr. Der Stadtrat stimmte darüber ab, welchen drei Bürgern 2017 die Ehrennadel verliehen wird. Michael Dietrich war darunter, der sich seit fast 4 Jahrzehnten beim Wasser-Rettungsdienst - heute Wasserwacht - ehrenamtlich engagiert. Frauke Günther erhielt ebenfalls eine Ehrennadel. Sie hat beim Schwimm- und Tauchsportverein zahlreiche Aufgaben inne. Besonders gewürdigt wurde ebenso der TuS Pleißa-Vorsitzende Lutz Löbel, der ebenfalls aktiv im Heimatverein Pleißa tätig ist. Wir haben die drei bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit mit der Kamera begleitet. Sehen können Sie das in unserer Jahreswechselsendung. Ausgezeichnet wurde ebenso der Stadtrat Jürgen Blume für sein 15jähriges Wirken auf kommunalpolitischer Ebene.