Advertisement
Freitag, 22.06.2018 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Adventssingen in Pleißa

Adventssingen in PleißaPleißa - Am Schwibbogen in Pleißa blieb es am 9. Dezember ruhig. Eigentlich sollte hier das Adventssingen stattfinden. Doch wegen der Witterung sowie aus technischen Gründen wurde die Veranstaltung ins Feuerwehr-Gerätehaus verlegt. Das ging ohne große Umstände, weil es sich bei einem Teil der Organisatoren sozusagen um die Hausherren handelte. Musik gab es von verschiedenen Ensembles, darunter vom Posaunenchor, der vor dem Gerätehaus die Instrumente erklingen ließ. Drinnen präsentierten verschiedene Chöre weihnachtliche Lieder. Das Gerätehaus platzte zwischendurch fast aus allen Nähten, kein Wunder, gehört das Adventssingen am Lichterbogen zu den jährlichen Höhepunkten in Pleißa. Die Eltern der Grundschüler verkauften selbsgebackene Plätzchen. Der Erlös kommt der Schule zugute. Zur 20. Auflage des Adventssingens am Schwibbogen fehlte auch nicht der Weihnachtsmann: