Advertisement
Montag, 16.07.2018 (29.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Ministerpräsident Michael Kretschmer in Frankenberg
Ministerpräsident Michael Kretschmer in FrankenbergFrankenberg - Immer am dritten Sonntag des neuen Jahres lädt die Stadt Frankenberg zum Neujahrsempfang ins Kulturforum Stadtpark ein. Dort konnte Bürgermeister Thomas Firmenich auch Sachsens neuen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer begrüßen.Der erste Weg des Politikers führte an den Informationsstand zur Landesgartenschau. Diese wird im nächsten Jahr in der Zschopaustadt ausgerichtet. Der Einladung zum Neujahrsempfang waren, neben Michael Kretschmar, zahlreiche weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen gefolgt. Darunter die Landtagsabgeordnete Iris Firmenich und Landrat Matthias Damm. In seiner Begrüßungsrede dankte Bürgermeister Firmenich dem Ministerpräsidenten für die Bereitstellung von Fördermittel.Im Zeitraum von 2016 bis 2020 werden rund 61 Millionen Euro in die Stadt fließen. Das ist mehr als doppelt soviel Geld, wie im Zeitraum von 2005 bis 2015. Die sächsischen Kommunen mit ausreichend Geld auszustatten, ist auch ein Anliegen von Michael Kretschmer. In seiner Ansprache stellte er einen Bürokratieabbau bei der Beantragung von Fördermitteln in Aussicht.  Außerdem soll der Breitbandausbau in Sachsen vorangetrieben werden, vor allem auch in den ländlichen Gebieten. Darum hat man sich entschlossen, dass der dafür vorgesehene Eigenanteil der Kommunen von zehn Prozent, vom Land übernommen wird.