Advertisement
Freitag, 22.06.2018 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Arbeitsmarktmesse Beruf und Bildung

Arbeitsmarktmesse Beruf und Bildung Hohenstein-Ernstthal - Der plötzliche Wintereinbruch hinderte Ausbildungsplatzsuchende nicht daran, am 17. März zum Sachsenring zu kommen. Hier fand die traditionelle Arbeitsmarktmesse Beruf und Bildung statt. Initiiert von der Euroakademie Hohenstein-Ernstthal in Zusammenarbeit mit den Städten Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz sowie der Arbeitsagentur Zwickau. Als die Euroakademie damals am Standort Antonstraße die 1. Messe startete, war die um einiges kleiner. Von Jahr zu Jahr wuchs die Zahl der Aussteller sowie die der Besucher. Die ausstellenden Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sind in der Region ansässig. Partner in der Branche Altenpflege ist die Euroakademie. Neben der  Erstausbildung in Vollzeit gibt es ebenso die Ausbildung für Berufsumsteiger und die berufsbegleitende Ausbildung. Neben der Möglichkeit, sich über verschiedene Berufe zu informieren und mit Ausbildungsunternehmen, Einrichtungen und Behörden ins Gespräch zu kommen, hatte die Euroakademie auch in diesem Jahr ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt - unter anderem für die Gäste, die sich jetzt noch keine Gedanken über ihre berufliche Zukunft machen. Andere nutzten indes den Bewerbungsservice und das Angebot, kostenlose Bewerbungsfotos anfertigen zu lassen: