Advertisement
Samstag, 22.09.2018 (38.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
1. Spatenstich für neue Turnhalle in Wolkenburg

Turnhallenneubau in WolkenburgWolkenburg - Auf dieser Fläche soll im Limbach-Oberfrohnaer Ortsteil Wolkenburg neben einem Sportplatz auch eine Turnhalle entstehen. Für diese wurde am 10. April von Architekt, Oberbürgermeister und Bauunternehmer der erste Spatenstich gesetzt. Der Neubau einer zentralen Sportanlage in Wolkenburg hatte für die Stadt Limbach-Oberfrohna mehrere Gründe. Mehr als 1,2 Millionen gibt das Land zum 2.850.000 Euro teuren Ersatzneubau der Wolkenburger Sporthalle dazu. Das Geld stammt aus dem Programm Investive Sportförderung Freistaat-Sachsen. Der Bau ist als Einfeldhalle konzipiert und wird zweigeschossig sein. Der Sportbereich ist in der oberen Etage angesiedelt. Im Untergeschoss sind Technik-, Sanitär- und Umkleideräume untergebracht. Auch eine Kegelbahn wird dort eingebaut. Die Rohbauarbeiten sollen bis Oktober 2018 beendet sein. In den Wintermonaten beginnt der Innenausbau. Die Fertigstellung ist bis spätestens Ende 2019 geplant.