Advertisement
Mittwoch, 12.12.2018 (50.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Sachsenliga-Team vom VfL 05 Hohenstein-Ernstthal behauptet Tabellenführung

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal gegen Reichenbacher FCHohenstein-Ernstthal - Das Sachsenliga-Team vom  VfL 05 Hohenstein-Ernstthal empfing am 15. April im Hot-Sportzentrum die Herren vom Reichenbacher FC. Für die Gastgeber ging es darum, die Tabellenführung zu halten. Reichenbach musste Punkte holen, um sich von den  Abstiegsplätzen loszueisen. Nach der Halbzeitpause hieß es 2 zu 1 für den VfL05. Reichenbach gelang in der 25. Minute der Führungstreffer. Zwei Minuten später glich der VfL05 aus und in der 36. Minute gingen die Gastgeber in Führung. Auch wenn die Hohenstein-Ernstthaler das Hinspiel gegen Reichenbach  2 zu 0 gewannen, gingen sie jetzt in der Rückrunde das Spiel nicht lax an. Mit dem Sieg bleibt der VfL 05 weiter Tabellenführer und das mit 2 Spielen weniger als der Tabellenzweite Lößnitz. Doch jetzt schon von der Meisterschale und Aufstieg zu träumen,  hält Russi Petkov für verfrüht. Während der VfL05 noch auf dem Kunstrasen kickte, konnte die VfL05-Futsal-Mannschaft bereits ausgelassen feiern - den Einzug ins Finale der Deutschen Futsal-Meisterschaft. Das findet am letzten Aprilwochenende in Dresden statt - Gegner werden die Futsal Panthers Köln sein.