Advertisement
Mittwoch, 20.06.2018 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Tierheimfest in Röhrsdorf

TierheimfestRöhrsdorf - Die Freude war groß im Tierheim in Röhrsdorf. Dank zahlreicher Sponsoren konnte, pünktlich zum Tierheimfest, ein neuer Transporter in Betrieb genommen werden. Jedoch nicht nur bei der Bereitstellung eines Fahrzeuges ist das Tierheim auf Spenden angewiesen. Beim Tierheimfest konnten sich die Besucher dann selbst ein Bild machen, wie in Röhrsdorf Tieren in Not geholfen wird. Dazu hatte man einen abwechslungsreichen Tag für große- und kleine-, zwei- und vierbeinige Gäste organisiert. Außerdem gab es wieder eine große Chipaktion. Von Tierärztin, Theodora Müller, wurde dabei den Tieren ein Microchip unter die Haut implantiert. Zum Tierheimfest waren auch die Frettchenfreunde Chemnitz und Umgebung eingeladen. Der Verein kümmert sich liebevoll um Frettchen, die keiner mehr haben will und vermittelt sie an neue Besitzer. Ob Frettchen, Katze oder Hund - Haustiere sind auf den Menschen angewiesen, auch während der Urlaubszeit.