Advertisement
Mittwoch, 12.12.2018 (50.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
48-Stunden-Einsatz für das DRK Hartmannsdorf

DRK Hartmannsdorf Hartmannsdorf - Mitglieder vom Deutschen Roten Kreuz in Hartmannsdorf hatten am 28. und 29. September einen  48-Stunden-Einsatz? Das fanden auch die gut, die Material für den Arbeitseinsatz sponserten und auch Verpflegung für die fleißigen Helfer. Es waren allerhand Hände, die mit anpackten. Sicher auch, weil es beim DRK Hartmannsdorf in Sachen Mitglieder sehr gut aussieht. Nachwuchs zu gewinnen ist wichtig, um auch in Zukunft einsatzbereit zu sein: ehrenamtlich für die Gesellschaft. Wenn die Ehrenamtlichen nicht mehr zur Verfügung stehen würden, sähe es an manchen Stellen ganz schön düster aus. Auch wenn die Hartmannsdorfer keine Nachwuchssorgen haben, so freuen sie sich trotzdem über Interessenten. Wer von klein auf beginnt, der startet beim Jugendrotkreuz. Gemeinschaftlich wurde auch der Arbeitseinsatz durchgeführt. Interessierte sind, wie bereits erwähnt, jederzeit willkommen. Neuer Sitz des DRK Hartmannsdorf ist die Ziegelstraße Nummer 7.