Advertisement
Samstag, 17.11.2018 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Öffentlicher Bücherschrank jetzt auch in Niederfrohna

öffentlicher BücherschrankIm Rathaus in Niederfrohna gibt es etwas Neues. Ein öffentlicher Bücherschrank, der von Mitgliedern des Heimatvereins initiiert und geschaffen wurde. Die Bücher müssen nicht zurückgebracht werden, gern kann man jedoch ein anderes hinterlegen. Die Bücher, die im Niederfrohnaer Rathaus ausgeliehen werden können, stammen allesamt aus privaten Haushalten. Eingeweiht wurde der öffentliche Bücherschrank am 28. Oktober. An diesem Tag lud der Heimatverein wieder zu einer Feier anlässlich des Jahrestages der Ersterwähnung von Niederfrohna ein.