Advertisement
Sonntag, 16.12.2018 (50.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Karl-May-Haus erhält neues Depot

Karl-May-Straße 50 und 52Hohenstein-Ernstthal - Die Weihnachtszeit nutzte das Karl-May-Haus stets, um in der Begegnungsstätte eine weihnachtliche Karl-May-Sonderausstellung zu eröffnen. In diesem Jahr gibt es keine. Dies ist dem Bau des Karl-May-Depot geschuldet.  Das Depot soll neben dem Karl-May-Haus errichtet werden, dort stehen derzeit noch die Häuser Karl-May-Straße 50 und 52. .Von außen sehen die Häuser, die für das Depot abgerissen werden, noch ganz gut aus - drinnen ist der Zustand weniger gut. Der Gebäudekomplex Karl-May-Straße 48 bis 52 sind Schenkungen der Familien Münch und Busch. Für das Karl-May-Haus bringt das neue Depot Verbesserungen, ganz besonders was die Lagerung von Exponaten und Archivmaterial betrifft. Auch wenn es dieses und nächstes Jahr keine Weihnachtsausstellung gibt: Karl-May-Fans und Interessierten wird trotzdem reichlich Karl May in gesonderter Form angeboten: