Advertisement
Mittwoch, 20.02.2019 (07.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Ein Schultag mit Arnaud Friedrich und Max Neukirchner
Ein Schultag mit Arnaud Friedrich und Max NeukirchnerHohenstein-Ernstthal - Einen Schultag der besonderen Art konnten am 18. Januar Schüler in Hohenstein-Ernstthal erleben. Sie begrüßten Motorradrennsportler und das nicht zum ersten Mal. Der 19jährige Arnaud Friedrich aus Limbach-Oberfrohna war 2016 und 17 in der IDM Superbike unterwegs und fährt seit 2018 für das Team LPR Polen unter anderem die Langstrecken-WM. Er steht noch am Angang seiner Karriere - im Gegensatz zu dem 36jährigen Stollberger Max Neukirchner, der in der Supersport- und Superbike-WM, in der IDM und genauso in der Motorrad-WM fuhr und sich nun unter anderem auch um Nachwuchs kümmert. Beide wurden mit einem bunten Programm begrüßt und beantworten viele Fragen der Schüler, die sich sehr motorsportbegeistert zeigten.