Advertisement
Dienstag, 22.10.2019 (42.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Fußball für einen guten Zweck

Turnier des Lions Club Limbach-OberfrohnaLimbach-Oberfrohna - Fußball für einen guten Zweck wurde am 9. März in der Großsporthalle in Limbach-Oberfrohna gespielt, bei einem Turnier, das wieder der Lions Club Limbach-Oberfrohna organisierte. "In der Region für die Region", so  kann man das Anliegen der Mannschaften umschreiben, die sich an dem Turnier beteiligen. Zahlreiche Firmen, die ihren Sitz in Limbach-Oberfrohna und Umgebung haben, treten quasi mit ihren Werksmannschaften an. Fußball gespielt wurde in diesem Jahr für zwei gute Zwecke: ein Trainingslager für den Laufverein und die Erweiterung des Spielplatzes in Wolkenburg. Neben den Fußball-Turnieren, werden vom Lions Club Limbach-Oberfrohna noch andere Aktionen gestartet, um Vereine, Einrichtungen und Menschen zu unterstützen. Auch im Ausland ist man tätig. So auch in Bulgarien. Beim Fußballturnier für einen guten Zweck nahmen zahlreiche Mannschaften teil, die man schon in den vergangenen Jahren auf dem Spielfeld erleben konnte. So das Team Finzel und Schuck. Das gewann in diesem Jahr das Benefiz-Turnier. Ebenso kein unbekanntes Team Ipro-Plan, das Platz 2 belegte. Und auch schon viele Jahre bei dem Turnier dabei: die Mannschaft vom Autohaus Schmidt, die sich den 3. Platz erkämpfte.