Advertisement
Montag, 25.03.2019 (12.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Einkaufsmarkt will näher dem Stadtzentrum neu bauen

1. SpatenstichHohenstein-Ernstthal - Eine Baustelle ist das Gelände direkt oberhalb des Hohenstein-Ernstthaler Bahnhofes schon seit einiger Zeit. Altbauten wurden hier abgerissen, um Platz für einen Einkaufsmarkt zu machen, der nicht neu in der Karl-May-Geburtsstadt ist, sondern von der Schubertstraße hier herunter zieht. Ein wichtiger Aspekt, der zur Entscheidung beitrug, den Standort zu verlegen, war die größere Zentrumsnähe. Nachdem die Baufeldfreimachung und Bauvorbereitung abgeschlossen wurde, erfolgte nun am 14. März der erste Spatenstich. Geplant ist, den Bau bis Jahresende abzuschließen. Der jetzige Markt auf der Schubertstraße soll, so der für Sachsen und Thüringen verantwortliche EDEKA-Expansionsleiter Toni Kunze, für eine Nachnutzung zur Verfügung stehen.