Advertisement
Montag, 21.10.2019 (42.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Hausmeister testen Elektromobilität

Hausmeister testen ElektromobilitätDie Hausmeister der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna wurden als Testpersonen auserkoren. Sie dürfen vom 24. April bis 10. Mai ein Elektrofahrzeug testen – vom Energiedienstleister envia M zur Verfügung gestellt. Es sind eine Menge Versorgungsfahrten, die die Hausmeister absolvieren müssen. Bislang wurden Fahrten mit zwei Dieselautos getätigt. Holger Schönfeld fährt das Auto nicht nur, er hat sich auch mit den technischen Details beschäftigt, denn wenn schon testen, dann richtig  Neben den Mitarbeitern der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna werden bis Ende Oktober auch Mitarbeiter 27 anderer Kommunen und Landkreise das Elektrofahrzeug testen. In Limbach-Oberfrohna befindet sich die Tankstelle direkt im Rathaus – in einer Garage gibt es eine spezielle Ladestation – rund 4 Stunden Ladezeit müssen eingeplant werden – zurücklegen kann man mit dem vollgestromten Auto ca. 250 Kilometer. Zur Not gibt es noch einen benzingetriebenen Generator - einen Range Extender, über den die Batterie gespeist wird.