Advertisement
Donnerstag, 22.08.2019 (33.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Lindenstraßenfest in Limbach-Oberfrohna

Blick auf die Kita LindenstraßeLimbach-Oberfrohna - Mit einem großen Schluck Wasser für den neu gepflanzten Baum vor der Kindertagesstätte Lindenstraße in Limbach-Oberfrohna startete am 15. Juni das diesjährige Straßenfest. Nachdem in den vergangenen Jahren so manche Baustelle vorhanden war, konnten die Besucher diesmal Nigelnagelneues in Augenschein nehmen. Ein besonders guten Blick darauf hatten die, die das Angebot der Freiwilligen Feuerwehr Oberfrohna annahmen, mit der Drehleiter in die Höhe zu steigen. Ein Schmuckstück ist der neue Zwischenbau, der die zwei Kita-Häuser verbindet. Am 15. Juni durfte gefeiert werden. Die Mitarbeiter der Kindertagesstätte, Eltern, die Feuerwehr, DRK, Verkehrswacht und andere sorgten mit vielen Angeboten dafür, dass zum Straßenfest keine Langeweile aufkam.  Ein Höhepunkt ist jährlich die Märchenaufführung der Erzieher. Großen Spaß hatten die Zuschauer mit Räuber Hotzenplotz. Eine Kasperle-Geschichte für Kinder und Erwachsene, die aus der Feder vom Krabbat-Autoren Otfried Preußler stammt.