Advertisement
Montag, 21.10.2019 (42.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Feuerwehrfest in Niederfrohna

Feuerwehrfest in NiederfrohnaDie Freiwillige Feuerwehr Niederfrohna veranstaltete am 29. und 30. Juni das diesjährige Feuerwehrfest. Bestes Wetter, das war Sommer pur, dem man mit kühlen Getränken, Eis, verschiedenen Wasserspielen und viel guter Laune begegnete. Zum reichhaltigen Programm gehörte der traditionelle Feuerwehr-Einsatz. Diesmal war ein PKW unter die Räder eines Traktors gekommen. Ein Einsatz bei brütender Hitze in Feuerwehrmontur. In der sind die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Niederfrohna in diesem Jahr schon etliche Male ausgerückt. Auch wenn es Feuerwehr heißt, hauptsächlich sind die Wehren, nicht nur die aus Niederfrohna, bei technischen Hilfeleistungen im Einsatz. Bei denen geht es manchmal auch darum, Menschenleben zu retten. Die Feuerwehren sind meist die ersten Einsatzkräfte, die an Unfallorten eintreffen. Gut, wenn sie in Erster Hilfe bestens geschult sind. 5 Mitglieder der Niederfrohnaer Wehr haben im vergangenen Jahr ihre Kenntnisse bei einem Lehrgang vertieft. Auch weitgereiste Gäste feierten am letzten Juniwochenende kräftig mit beim Feuerwehrfest in Niederfrohna, zu dem es am Abend rockige Live-Musik gab und am nächsten Tag das SAXONIADE-Dankeschönkonzert des Jugendblasorchesters „Surma“ aus der Ukraine, das zum Internationalen Festival für Jugendblasorchester in Niederfrohna untergebracht war und von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr bestens versorgt wurde.