Advertisement
Montag, 21.10.2019 (42.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
100 Jahre Freudenklänge

100 Jahre FreudenklängeIn Niederfrohnas Wetzelmühle vernahm man am 6. Juli morgens 10 Uhr freudige Klänge. Der Anlass war: 100 Jahre "Feudenklänge Niederfrohna". Zum Feiern kamen an dem Tag viele Zuhörer und selbstverständlich Gratulanten. Darunter Vertreter vom DRK-Ortsverein Niederfrohna und vom Männerchor Niederfrohna..Auch viele andere gratulierten. Die weiteste Anreise dürften an diesem Tag die Ottenhäuser Blasmusikanten gehabt haben. Im Laufe des Tages trafen noch andere Orchester ein, die musikalische Ständchen präsentierten. Von der Blaskapelle, die den 100. Geburtstag feierte und von Eberhard Arnold geleitet wird, gab es selbstgeschriebene Titel zu hören, wie die Jubiläumspolka von Joachim Günzel. Es erklang zudem Musik, die die Freudenklänge nur selten der Öffentlichkeit präsentieren, wie das Blumengeflüster von Emil Stolc. Aber man konnte auch vieles Bekanntes hören. Die Besucher des Jubiläumsfestes waren in bester Schunkellaune: