Advertisement
Donnerstag, 22.08.2019 (33.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
29. Sächsischen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten

29. Sächsischen Meisterschaften im Dressur- und SpringreitenAm ersten Juliwochenende fanden in Burgstädt – ausgerichtet vom Reitverein St. Georg - die 29. Sächsischen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten statt. Bei den Meisterschaften traten nicht nur Reiter aus allen Teilen Sachsens an. Vertreten waren ebenfalls Reiter aus vielen anderen ost- und westdeutschen Bundesländern. Parallel zu den Sächsischen Meisterschaften lief das Championat für Jungpferde. Die Mitglieder des Vereins sorgten dafür, das die Pferdesportveranstaltung optimal für Pferd und Reiter ablaufen kann, dazu gehörte die Bewässerung des Spring-Parcours, der ohne dem - aufgrund der Trockenheit - zu hart gewesen wäre. Die Burgstädter waren nicht nur Ausrichter, sie nahmen ebenfalls an den Meisterschaften teil. Die Sächsische Meisterschaft ist auch in diesem Jahr eine sehr hochklassige Veranstaltung.