Advertisement
Donnerstag, 22.08.2019 (33.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Neue Depot des Hohenstein-Ernstthaler Karl-May-Hauses

Neue Depot des Hohenstein-Ernstthaler Karl-May-HausesSo wird das neue Depot des Hohenstein-Ernstthaler Karl-May-Hauses aussehen. 2,3 Millionen Euro werden investiert. Dank Fördermittel muss die Stadt Hohenstein-Ernstthal nur 10 Prozent der Kosten aufbringen. Mit dem Abriss der Häuser Karl-May-Straße 50 und 52 begannen im Juni die Bauarbeiten. Die Architektur des Neubaus betreffend, gibt es Meinungen von „beeindruckend“ bis zum Vergleich mit einem Sarkopharg. Rund um das Karl-May-Haus hat sich bereits viel getan - und es geht weiter. In diesem Jahr wird übrigens der 50. Jahrestag der Gründung der Karl-May-Gesellschaft gefeiert