Advertisement
Samstag, 21.09.2019 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
10. Auflage des Jahnradkriteriums in Niederfrohna steht bevor

10. Auflage des Jahnradkriteriums in Niederfrohna steht bevorNiederfrohna - Die 10. Auflage des Jahnradkriteriums in Niederfrohna steht vor der Tür. Am 24. August fällt 10 Uhr der Startschuss für das erste Rennen des langen Radsporttages, der auch in diesem Jahr von Prominenten unterstützt wird. So von der Bahnrad-Sport-Legende Jens Fiedler. Nicht wegzudenken vom Jahnradkriterium in Niederfrohna: die Straßenradsport-Legende Wolfgang Lötzsch. Auch ein Prominenter ist Robert Retschke. Er ist nicht nur beim Bahnradsport aktiv, sondern ebenso auf der Straße am 24. August beim Promirennen Ein Höhepunkt wird zum Jahnradkriterium wieder die Hochrad-Show sein, mit dabei: Helmut Arnold, der mit seinem Rad schon Weltmeister wurde. Diesmal sind in Niederfrohna nur deutsche Hochrad-Fahrer am Start. Trotzdem wird es wieder ein Spektakel werden. Dessen sind sich auch die zwei Moderatoren Rainer Rechenberger und Bernd Lindner sicher. Die Radsportler freuen sich natürlich, wenn viele Zuschauer an der Strecke stehen: