Advertisement
Samstag, 21.09.2019 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Nacht der Schlösser

Nacht der SchlösserSchlösser aus den Landkreisen Zwickau, Mittelsachsen und der Stadt Chemnitz luden am 31. August zur 19. Nacht der Schlösser ein. In Wolkenburg konnte man unter anderem ein Peter-Maffay-Double erleben, Steven Gärtner, der auch eigene Songs präsentierte. Zum bunten Programm gehörte unter anderem das Bodypainting von den Color-Junkies. Fehlen durfte nicht der Rundgang durch das Schloss. .Was in den vergangenen Jahren im Schloss saniert und restauriert wurde, konnten die Besucher auch zur Nacht der Schlösser in Augenschein nehmen. Die derzeitige Sonderausstellung wurde am 29. August eröffnet. Bis 10. November ist auf Schloß Wolkenburg ein Querschnitt aus Volker Bokums Schaffen als Künstler zu sehen. Zur Nacht der Schlösser konnten sich die Besucher nicht nur mit der schönen Seite des menschlichen Schaffens beschäftigen, auch die barbarische Seite wurde präsentiert – ganz unten im Folterkeller. Im Schlosshof hatte indes das Peter-Maffay-Double Platz für die Liveband Querbeat gemacht, die deutsche Schlager präsentierte.