Advertisement
Samstag, 14.12.2019 (49.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Sächsischer Verbandswandertag in Burgstädt

 Sächsischer Verbandswandertag in BurgstädtIm Burgstädter Wettinhain traf man am 14. September auffällig viele Wanderer an. Es fand der traditionelle burgstädter Wandertag und der sächsische verbandswandertag statt. Und noch ein Drittes war los: der 15. Tag der Gesundheit zu Ehren von Friedrich Eduard Bilz, der unter dem Motto stand: „Wandern auf Bilz´schen Pfaden“. Dazu gab es an Ständen viel gesundes an „Speis und Trank“ sowie mehr zum Thema Gesundheit. Nicht alle Wanderfreunde gehören Vereinen an – aber so ziemlich jeder freut sich darüber, wenn Wanderwege samt Beschilderung in Schuss gehalten werden, oftmals von ehrenamtlichen Wanderwarten. Das Wanderwegenetz ist regional rechtunterschiedlich ausgebaut, auch in Abhängigkeit der Affinität der jeweiligen kommune. In der Region um Burgstädt gibt es viele schöne Wanderrouten- und Ziele.  Zum Verbandswandertag reisten viele von weit an. Der Tag wurde genutzt, um Mitglieder auszuzeichnen, unter anderem Hans-Joachim-Daugalis vom Wanderverein Burgstädt, dem der Landessportbund die Ehrennadel in Silber verlieh. Der Burgstädter Verein als diesjähriger Ausrichter des Verbandswandertages übergab den Staffelstab an die Naturfreunde Deutschland Ortsgruppe Löbau. Die Oberlausitzer laden im nächsten Jahr zum Verbandswandertag ein.