Advertisement
Dienstag, 22.10.2019 (42.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Nachwuchs bei den Rot-Luchsen

Nachwuchs bei den Rot-LuchsenLimbach-Oberfrohna - Ein Hinweis-Schild verriet, dass es Nachwuchs im Rot-Luchs-Gehege gibt. Der zeigt sich allerdings nicht immer – Glück, ihn zu sehen, hatte, wer am 27. September vormittags zu Gast im Amerika-Tierpark in Limbach-Oberfrohna war. Dieses Kleine beobachtete neugierig die Alten, die aufgeregt im Gehege auf die Tierpfleger warteten. Nur kamen die diesmal nicht allein, sondern brachten die Tierärztin Jeannette Leckelt mit. Arztbesuch mögen die Katzen gar nicht gern. Er galt aber diesmal nicht den Alten Pepe und Dara, sondern dem Nachwuchs. Um in Ruhe arbeiten zu können, mussten Papa Pepe und Mama Dara eingefangen werden. Nachdem die Alten sicher im Netz waren, versuchten die Tierpfleger Phillip Hans und Mike Richter die Kleinen zu fangen, die mit ihren 8 ½ Wochen recht flink unterwegs waren. Sie hatten jetzt ihren ersten Arzt-Termin. Die Kleinen erhielten nicht nur die notwendigen Impfungen, sondern gleichfalls mit der Spritze einen Chip zur Kennzeichnung. Bestimmt wurden außerdem die Geschlechter. Zwei Mädchen und ein Junge wurden im Juli im Amerika-Tierpark geboren. Bleiben werden die drei hier jedoch nicht. Ein paar Monate dürfen sich aber die Besucher des Tierparks Limbach-Oberfrohna an den Kleinen erfreuen.