Advertisement
Freitag, 22.11.2019 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Traditionelles Handwerk im Dorfmuseum Gahlenz

Traditionelles Handwerk im Dorfmuseum GahlenzGahlenz - Im Erzgebirge fand am 20. Oktober zum 20. Mal der Tag des traditionellen Handwerks statt. Die Möglichkeit für große und kleine Neugierige, Handwerkern über die Schulter zu schauen, die an diesem Tag vor allem traditionelles Handwerk vorstellten. Viel zu sehen gab es unter anderem im Dorfmuseum Gahlenz. Betrieben wird das von den Mitgliedern des Heimatvereins. Die erste Ausstellung wurde bereits zu DDR-Zeiten, 1982, anlässlich 800 Jahre Gahlenz zusammengetragen. Auf Grund des Erfolges wurde sie erweitert. Die passenden Räumlichkeiten für eine Dauerausstellung bekam man 1985 mit dem Kauf des Dreiseitenhofes. Extra dafür gründeten LPG-en des Kreises Flöha eine „Interessengemeinschaft Museum“. Nach der Wende übernahm die Gemeinde den Hof kostenfrei und baute ihn mit ABM-Kräften aus. Eingeweiht wurde das Museum im Sommer 1992. Seither können sich nicht nur Gahlenzer über traditionelles Handwerk, bäuerliche Tätigkeiten und vieles mehr informieren. Wer es verpasst hat, dem Museum zum Tag des traditionellen Handwerks einen Besuch abzustatten, kann das noch während der regulären Öffnungszeiten nachholen. Die Kontaktdaten findet man unter www.heimatverein-gahlenz.de.