Advertisement
Freitag, 22.11.2019 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Sieger des Fotowettbewerbes des Tierparkfördervereins gekürt

Sieger des Fotowettbewerbes des Tierparkfördervereins gekürtDie Veranstaltung des Tierparkfördervereins in der Parkschänke Limbach-Oberfrohna hatte am 23. Oktober mehrere Höhepunkte zu bieten. Der erste hatte mit dem 100. Geburtstag von Horst Eulenberger, dem Vater von Professor Klaus Eulenberger, zu tun. Der 100. Geburtstag war Anlass, das Fördervereinsmitglied zum Ehrenmitglied des Vereins zu machen. Der 2. Höhepunkt an dem Abend war der Fotowettbewerb des Tierparkfördervereins, initiiert aus Anlass des 60jährigen Bestehens des Tierparks Limbach-Oberfrohna. In der Altersklasse bis 21 Jahre gewann Anne Engelhardt mit einem Pinguin den 3. Preis und Benjamin Meißner, der an dem Abend vertreten wurde, mit einem Bild aus Flamingoland den 2. Preis. In der Altersklasse bis 18 Jahre gewann Christoph Puschenbeck mit einem Pinguin den 3. Preis und Leah Cloerec mit einer Magellan-Dampfschiffente den 2. Preis. In der Altersklasse bis 14 Jahre gewann Svenja Adomeit mit den Baumstachlern den 3. Preis. Den 2. Preis gewann das Foto eines Wasserschweins. Über den ersten Preis durfte sich die Hohenstein-Ernstthalerin Maya Gehlhaar freuen, der dieser Schnappschuß im Präriehund-Baumstachler-Gehege gelang. Die dritten Preise waren je zwei Jahreskarten für den Tierpark-Limbach-Oberfrohna, die zweiten Preise je 2 Eintrittskarten in den Zoo Leipzig plus 50,00 EUR. Der erste Preis war noch wesentlich umfangreicher. Über den 3. Programmpunkt an diesem Abend berichten wir in der nächsten Sendung.