Advertisement
Freitag, 22.11.2019 (46.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Halloween- und Lichternacht in Wüstenbrand

Halloween- und Lichternacht in WüstenbrandVom Wüstenbrander Heidelbergturm konnte man am 26. Oktober den Untergang der Sonne in Augenschein nehmen. Und nicht nur das! Mit dem Einzug der Dunkelheit bewegte sich eine lange Schlange aus dem Tal hinauf zum Berg. Sie folgte den Fackeln der Jugendfeuerwehr. Licht spendeten ebenfalls die Lampions. Dieses Spektakel fand nun bereits zum 5. Mal statt – es war Halloween- und Lichternacht in Wüstenbrand. Zu der erwartete auch in diesem Jahr die Besucher mit Livemusik im Festzelt auch Neues. Bei der Organisation der 5. Auflage hat man jedoch nicht auf Altbewährtes verzichtet.  Die Halloween- und Lichternacht organisiert DJ Alex und seine Freunde.Bei dem Gruselspektakel dabei waren nicht nur Wüstenbrander. Auch Bürger aus Niederfrohna sichtete man auf dem Heidel-Berg: