Advertisement
Samstag, 19.09.2020 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Freundeskreis des Museums der Stadt Lichtenstein

Freundeskreis des Museums der Stadt LichtensteinDer Freundeskreis des Museums der Stadt Lichtenstein hatte am 22. November ins Daetz-Zentrum eingeladen, um Interessierten einen kleinen Einblick in die Tätigkeit des 2010 gegründeten Vereins zu geben. Der Verein zählt zur Zeit 19 Mitglieder. 2019 wurden wieder ein paar Projekte in Angriff genommen und abgeschlossen. In diesem Jahr ließ der Freundeskreis des Museums der Stadt Lichtenstein neben einem Plakat 10 Platten für den Musikautomaten restaurieren. 2800 Euro kostete das, wurde aber mit 80 Prozent gefördert. Eine neue Schrift widmet sich der Lichtensteiner Feuerwehrgeschichte. Der Autor Danny Erler stellte sie an dem Abend vor. Sein Ausflug in die Geschichte des Löschwesens ist zugleich ein Ausflug in die Geschichte der Stadt. Die für die Nachwelt zu erhalten, ist das Ansinnen des Freundeskreises des Museums.