Advertisement
Freitag, 14.08.2020 (32.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Viele Veranstaltungen fallen dieses Jahr aus

ImageSonst jagt im Frühjahr eine Veranstaltung die nächste. 2020 fällt eine Veranstaltung nach der anderen aus, darunter viele traditionelle. Wegen des Corona-Virus sagte der Verein Internationales Radrennen „Rund um den Sachenring“ die 72. Auflage ab, die für den 11. April auf dem Sachsenring vorgesehen war. Eine Woche später, am 18. April, sollte der 27. Pfaffenberglauf stattfinden, der fällt nun auch flach. Für den 17. und 18. April war der 12. Roland-Zimmer-Jugendwettbewerb geplant. 87 junge Musiker wollten sich in Hohenstein-Ernstthal mit anderen an den Soloinstrumenten Gitarre, Mandoline und Zither messen - leider machte das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung. Viele Motorsportfans hatten sich auf die Sachsenring-Classic am zweiten Maiwochenende gefreut, zu der wieder Legenden des Rennsports zu Gast sein wollten. Die Veranstaltung wurde ersatzlos gestrichen. Am 4. April sollten in Sachsen die Jugendweihefeiern starten. Nun ist vorgesehen, alle Jugendweihefeiern bis einschließlich 10. Mai ohne Ausnahme in die Monate Juni, Juli, September und notfalls Oktober zu verlegen. Verschieben mussten auch andere, so die Parkeisenbahn Chemnitz, die eigentlich am 26. März wieder mit Volldampf ins Vergnügen wollte. Wann das nun möglich sein wird, weiß bislang noch niemand. Und ob am 30. April die Hexenfeuer brennen werden, steht auch noch in den Sternen.