Advertisement
Donnerstag, 02.07.2020 (26.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Bau des neuen Karl-May-Depots am Karl-May-Geburtshaus

Karl-May-Straße ist derzeit für die Durchfahrt gesperrtDie Hohenstein-Ernstthaler Karl-May-Straße ist derzeit für die Durchfahrt gesperrt. Grund ist der Bau des neuen Karl-May-Depots am Karl-May-Geburtshaus. Die Umleitung geht über die Herrmann-Straße – Neumarkt – Pölitzstraße, dafür hat man die Einbahnstraßen-Richtung umgekehrt. Das Museum Karl-May-Haus ist seit 24. Februar geschlossen. Eine Woche später war Baustart. Wie dem Bautagebuch auf der Internetseite der Stadt-Hohenstein-Ernstthal in der Rubrik Karl-May-Haus zu entnehmen ist, ersetzte man das desolate Giebelmauerwerk und die vom Hausbock zerstörten Fachwerkhölzer. Abgerissen hat man teilweise den Toilettenanbau. Wie man sieht, wurde nun mit dem Depot-Neubau begonnen. Weithin sichtbar steht große Krantechnik am Karl-May-Geburtshaus, das – aus der Nähe betrachtet – im Vergleich zum Kran – nun noch mickriger wirkt. Wenn alles gut läuft, soll das Museum Karl-May-Haus ab Sommer 2021 wieder für Besucher zur Verfügung stehen