Advertisement
Donnerstag, 02.07.2020 (26.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Schwibbögen leuchten leuchten auch in Mittelsachsen

Schwibbögen leuchten leuchten auch in MittelsachsenDie Idee, in der Corona-Zeit den Schwibbogen leuchten zu lassen, als ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität, findet auch in der nicht-erzgebirgischen Region des Landkreises Mittelsachsen Anklang. Das berühmteste Weihnachtssymbol aus dem Erzgebirge leuchtete über Ostern in den Fenstern des Burgstädter Rathauses. In der benachbarten Gemeinde Taura gab es ebenso den Lichterbogen-Ostergruß. Auch in Mühlau schloss man sich der Aktion an.