Advertisement
Donnerstag, 09.07.2020 (27.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Storchen-Pärchen nistet in Rußdorf

Storchen-Pärchen nistet in RußdorfWer in Limbach-Oberfrohnas Ortsteil Rußdorf spazieren geht, kann nicht nur den weit und breit imposantesten Osterbaum bestaunen, sondern ebenso das Storchen-Pärchen, das sich auf einer Esse an der Waldenburger Straße niedergelassen hat. Von da oben hat es nicht nur den schönsten Blick in die Region, sondern ebenso auf das Buffet. Denn neben Feldern haben die Störche auch die Limbacher Teiche quasi vor der Haustür. Es dürfte also an Nahrung nicht mangeln. Gute Argumente für eine Familiengründung. Nach Ablage der Eier wird rund 4 Wochen gebrütet - wenn das mit der Nachwuchsplanung so klappt, wie die zwei sich das vorgestellt haben, könnten dort oben gegen Ende Mai Junge zu sehen sein. Andere führen in Limbach-Oberfrohna ihre Küken schon aus, so diese Entenmama auf einem der Teiche in Limbach-Oberfrohnas Landschaftsschutzgebiet am Stadtpark. Wer dort spazieren geht, kann ebenfalls so einige andere Vögel entdecken, wie diesen Graureiher auf Futtersuche.