Advertisement
Donnerstag, 02.07.2020 (26.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Gleisarbeiten an der alten Bahnstrecke am Bahnhof in Hartmannsdorf

Bahnhof HartmannsdorfGleisarbeiten an der alten Bahnstrecke am Bahnhof in Hartmannsdorf. Ein Anblick, der nicht neu ist, sondern sich hier seit 2014 jährlich bietet - seit der Eisenbahnverein, der einst in Oberfrohna sein Domizil hatte, nach dem Verkauf des dortigen Bahnhofes in Hartmannsdorf eine neue Bleibe fand. Zur Vereinsarbeit gehört das Fahrangebot für die, die Eisenbahn mal anders und auch historisch erleben möchten. Dafür muss das Bahnhofsgelände und die Strecke in Schuss gehalten werden. Saisonstart war sonst immer am 1. Mai. In diesem Jahr gab es aufgrund der Corona-Pandemie am 1. Mai keinen Saisonstart. Auch wenn nun erst einmal keine Fahrten mit Publikum stattfinden, wird den Vereins-Eisenbahnern nicht langweilig. Sie haben genügend zu tun. Die Arbeitskraft ist kostenlos, aber eingesetzte Arbeitsmittel und Material sind das jedoch selten. Neben den Fahrten am 1. Mai lädt der Verein sonst noch zu zahlreichen anderen Veranstaltungen ein. Wie die kommenden Monate diesbezüglich aussehen werden, weiß man noch nicht.