Advertisement
Dienstag, 22.09.2020 (38.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Training des Laufvereins Limbach 2000

BälleGanz normal ist das Training des Laufvereins Limbach 2000 im Waldstadion Limbach-Oberfrohna zwar noch nicht, aber besser so als gar nicht - wie vor nicht allzu langer Zeit, als, wegen den Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie nichts möglich war. Als Anfang Mai das Trainig wieder beginnen konnte, hatten hatten die Sportler  allerhand Vorgaben zu beachten. Diszipliniert sind die Laufsportler auch jetzt noch. Der Wettkampf – die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen – das treibt die meisten Sportler an. Diese finden aber nochimmer nicht statt. Der Mensch ist ja bekannt für seinen Erfinderreichtum – wenn die klassischen Wettkämpfe nicht möglich sind, geht man eben neue Wege, um sich mit anderen sportlich zu messen. So gibt es inzwischen Wettbewerbe, die jeder füfür sich und gegen die Uhr bestreitet. Noch mehr Spaß würde es freilich ohne die Corona-Pandemie machen. Trotz der Lockerungen ist vieles noch nicht wieder gestattet. Düster sieht es im Moment noch immer in Sachen Großveranstaltungen aus.